Die Methode Alcelsa®  Arbeit mit dem Informationsfeld des Menschen

Alcelsa® wird in verschiedensten Berufen – entsprechend des jeweiligen Berufsbildes – zur Begleitung von Körper-, Berufs- oder Lebensthemen angewendet. Die Methode arbeitet an keiner Problematik, sondern ausschließlich mit der Zielsetzung eines Menschen.
Das Leben ist Spiegel von Informationen, die im Zellbewusstsein aktiv sind. Alcelsa setzt genau an diesen unbewussten Informationsfeldern im Menschen an. Die Methode befähigt, Zellinformationen zu lesen und nachhaltig hinter sich zu lassen. Im Alcelsa® wurde herausgefunden, dass der Mensch über einen Wesenskern verfügt, der essentielle Informationen in sich trägt. Sie sind da, um das Leben eines Menschen voll und ganz zu erfüllen.
Alcelsa® ermöglicht, diese Wesenskern-Informationen im Zellbewusstsein freizusetzen. Folge ist ein Informationsfeldwechsel. Er lässt den Menschen erfüllende Erfahrungen machen und nachholen, die ihm vorher versperrt waren. Diese Erfahrungen schaffen neues Bewusstsein. Sie ermöglichen den Eintritt in einen grundlegend neuen und bereichernden Lebensraum und damit die Verwirklichung des Menschen und seiner Ziele. 

 

oder anders gesagt, Alcelsa® ermöglicht

  • einen grundlegenden Wandel der lebensbestimmenden Zellinformationen
  • einen mehrdimensionalen und damit größtmöglichen Informationswechsel zur Veränderung einer Lebenssituation.
  • eine absolute Erhöhung in Effektivität und Genauigkeit der Arbeit
  • eine starke Beschleunigung des Erneuerungs- und Verwirklichungsprozesses
  • eine tiefe Verankerung des geistigen Menschen auf Erden
  • eine umfassende Erkenntnnis- und Bewusstwerdung während des Wandlungsprozesses
  • einen Sprung in einen neuen informativen Bewusstseinsraum und damit in neue erfüllende Lebensumstände

 

interview-johanna-wimmer-ueber-alcelsa

HP der Begründerin Johanna Wimmer

_________________________________________________________________________________________________________

 

Da die Methode Alcelsa® kaum bekannt ist, erlaube ich mir erklärenden Videos von meiner Alcelsa-Kollegin Stefanie Nickel (in Chur) hier aufzuführen – ich durfte sie für ihre eigene HP an Vorträge und in ihre Praxis begleiten und filmen. Sie arbeitet seit 2008 mit der Methode Alcelsa®.

Wann ist Alcelsa sinnvoll

Was ist das besondere an Alcelsa

Raumwechsel im Alcelsa

Körperarbeit im Alcelsa

Die Bewegung aus dem Nichts

 

 

Rechtlicher Hinweis: Es gibt bisher noch keine wissenschaftlichen Studien, die die Wirkweise von Alcelsa® belegen. Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, seelischem Wesenskern, Zellinformationen u.ä. nicht an. Die Erkenntnisse des Alcelsa® basieren auf reinem Beobachtungs- und Erfahrungswissen. Dies entspricht der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der meisten sog. Alternativmethoden (ähnlich wie bei der tradit. chin. Medizin, dem NLP, der Homöopathie etc.). 

Methodischer Hinweis: Alcelsa® dient rein der Aktivierung der Selbstregulierungskräfte im Menschen. Es setzt grundsätzlich an keiner Problematik, sondern an der Zielsetzung eines Menschen an. Folglich geht es nicht um die Arbeit an einem Problem, sondern um die Freisetzung eines Zieles durch den ureigenen Wesenskern. Es wird nichts gelöst, sondern etwas hinter sich gelassen.